Paul Laufenburg, Unteroffizier

Keine Klarheit über den Verbleib von Familienmitgliedern zu haben, Ungewissheit über die Geschehnisse vor Ort, gibt es noch Informationen, wer kann noch etwas berichten?


 

Die Zeit rennt und auf alle die o. g. Fragen wird es aller Voraussicht nach keine Antworten mehr geben. Die Weltkriegsteilnehmer die u. U. noch etwas wissen werden immer weniger, Schicksale, wie die meines Großonkels, bleiben somit wahrscheinlich unaufgeklärt.


 

Von seiner Einheit ist augenscheinlich niemand zurückgekehrt, es gibt nur wenige Aussagen zu den Geschehnissen ab Jan. 1945. Diese Homepage ist ein letzter Versuch ggf. doch noch etwas zu finden um diesem offenen und schmerzhaften Kapitel in unserer Familienchronik ein würdevolles Ende zu geben.

Auch wenn davon auszugehen ist, dass Uffz. Paul Laufenburg in den Wirren zum Ende des II. Weltkrieges in Ostpreußen gefallen ist, sein Verbleib bleibt trotzdem ungeklärt.


 

In Kürze werden an dieser Stelle alle Details zum vermissten Großonkel veröffentlicht.